Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Persönliche Daten

VORSCHRIFTEN FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER DURCHFÜHRUNG DER MARKETINGKOMMUNIKATION BEI MPL VERBUM S.A.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen Informationen darüber, auf welche Art und Weise, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Durchführung der direkten Marketingkommunikation mit unseren potentiellen Geschäftskunden oder Zusammenarbeitspartnern verarbeiten.

WER SIND WIR?

Wir heißen MPL Verbum S.A. und haben unseren Sitz in Poznań Sie können uns per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post: MPL Verbum S.A., Szelągowska 45A, 61-626 Poznań kontaktieren. Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WOHER HABEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten gewinnen wir in Anlehnung an Informationen aus öffentlichen und offiziellen Quellen (offizielle Webseiten der Firmen). Wir erheben keine Daten, die nicht öffentlich bekannt sind.

ZU WELCHEM ZWECK VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten um zu erfahren, ob Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind und wenn ja - um Ihnen einen konkreten Vorschlag für die Zusammenarbeit per E-Mail unterbreiten zu dürfen.

WELCHE KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN VERARBEITEN WIR?

Wir verarbeiten Ihre Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse) und die grundlegenden Informationen über den Arbeitsplatz. Das sind ausschließlich Informationen, die in Anlehnung an die öffentlichen Quellen gewonnen werden (z.B. Webseiten).

IN ANLEHNUNG AN WELCHE RECHTSGRUNDLAGE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Wir verarbeiten Ihre Daten zu Marketingzwecken - um Ihnen eine Zusammenarbeit anzubieten und dabei verwenden wir die Kontaktdaten, die wir aus öffentlichen Quelle besorgen. Wir haben daran ein berechtigtes Interesse, das in den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 47 DS-GVO) genau beschrieben wurde. Der Marketingzweck umfasst die Präsentation eines Vorschlags für die Zusammenarbeit, die - wie wir glauben - Ihr Interesse wecken kann.

Wenn Sie Ihr Interesse an unserem Angebot äußern, werden wir konkrete Vorschläge für die Zusammenarbeit per E-Mail versenden, weil Sie dazu Ihre Einwilligung erteilten. Die Einwilligung zu einem solchen Marketingkontakt können Sie immer widerrufen, z.B. per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post: MPL Verbum S.A., Szelągowska 45A, 61-626 Poznań kontaktieren. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

WIE LANGE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder Sie uns informieren, dass Sie nicht mehr an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind. Wenn Sie keine Antwort auf unsere Nachricht bekommen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf von 7 Tage ab Versand der Nachricht.

WER IST DER EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre Daten machen wir zugänglich:

  1. Unternehmen, die die Software, welche wir zum Führen der E-Mail-Korrespondenz nutzen - aufrechterhalten;
  2. Unternehmen, die unsere IT-Systeme betreuen;
  3. Unternehmen, die für uns Beratungsdientleistungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten erbringen.

Wann immer wir Ihre Daten an andere Unternehmen weitergeben, tun wir dies im Rahmen der geltenden Vorschriften. Jedem der Nachunternehmer geben wir nur diese Daten preis, die für die Erreichung des Datenverarbeitungszwecks notwendig sind. Sofern unsere Dienstleister Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten, müssen sie für die Umsetzung technischer und organisatorischer Lösungen sorgen, die Ihre personenbezogenen Daten schützen und die Anforderungen der DS-GVO erfüllen.

WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Der Datenschutz bietet Ihnen zahlreiche Rechte, die man jederzeit in Anspruch nehmen kann. Ihre Rechte umfassen:

  1. Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und die Regeln ihrer Verarbeitung;
  2. Recht auf Berichtigung;
  3. Recht auf Löschung;
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  5. Recht auf Datenübertragung (falls Sie eine Einwilligung zum Marketingkontakt erteilt haben).

Die Rechte, von den oben die Rede ist, können Sie ausüben, indem Sie uns per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post: MPL Verbum S.A., Szelągowska 45A, 61-626 Poznań kontaktieren.

Sollten Sie der Meinung sein, dass wir die Vorschriften zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten irgendwie verletzt haben, steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Präsident des Datenschutzamtes)einzureichen. Im Rahmen der Ausübung dieses Rechts sollen Sie die Situation ausführlich beschreiben und angeben, welche Maßnahme Sie für die Verletzung der Rechte oder der Freiheiten ansehen und was Sie diesbezüglich fordern. Die Beschwerde soll direkt bei dem Präsident des Datenschutzamtes

 

WIDERSPRUCHSRECHT

Wir möchten Sie extra darüber informieren, dass Sie auch das Recht haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den (oben beschriebenen) Marketingzwecken einzulegen. Den Widerspruch können Sie per E-Mail einlegen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder indem Sie uns per Post: MPL Verbum S.A., Szelągowska 45A, 61-626 Poznań kontaktieren.

© Verbum 2021. Design: solmedia.pl